Mrz 172017
 

„In einer Großfamilie ist immer viel los. Josef lebt mit 11 Brüdern bei seinen Eltern. Klar, dass die Brüder gerne ihre Kräfte untereinander messen. Einer hat besondere Begabungen und wird auch noch vom Vater bevorzugt. Der Ärger ist vorprogrammiert. Wie lösen wohl die Brüder die Konflikte und welche Rolle spielt Gott dabei?“
Mit den Kindern werden wir in den fünf Tagen die Lieder, Texte und Choreographien einüben und am Freitag als Höhepunkt und Abschluss des Projektes direkt zur Aufführung bringen. Die Musik wird dabei über Playback eingespielt, die Kulissen, Requisiten und Kostüme werden wir zum Teil mit den Kindern selbst herstellen. Neben dem Üben kommt aber auch das Spielen nicht zu kurz.

  1. Juli – 28. Juli 2017, Montag – Freitag immer 10:00 – 15:00 Uhr
    im Gemeindehaus der Lutherkirche am Stadtpark, Klinikstr. 10.a 44791 Bochum
    Aufführung Freitag, 28. Juli, 15:00 – 16:30 Uhr, in der Lutherkirche am Stadtpark
    Für alle Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, die gerne singen, Theater spielen und / oder basteln

Anmeldung bitte bis 14. Juli 2017 bei Ruth Ditthardt, im Ev. Jugendpfarramt Bochum, Neustr. 7, 44787 Bochum, Tel.: 0234-438809-27, Mail: r.ditthardt@jupfbo.de
Kosten: Für das 5-Tage-Projekt insgesamt: mit Ferienpass: 7,- €, ohne Ferienpass. 10,- €
Bitte am ersten Tag mitbringen

 

Anmeldung KiMu 2017

 17.03.2017  Posted by on 17.03.2017 Kommentare deaktiviert für „Josef ein echt cooler Träumer“
Mrz 082016
 

Seit Januar wird geprobt – endlich ist es so weit:

Das Kindermusical Emmaus wird aufgeführt!
Am 19.und 20. März 2016, jeweils 17:00 Uhr im Gemeindehaus in Laer, Grimmestr. 4

emmaus

 

 

 

 

 

 

Es laden ein:

Ev. Kirchengemeinde Altenbochum-Laer, Wittener Str. 242,

44803 Bochum; KiJu Laer, Grimmestr. 4, 44803 Bochum

und Ev. Jugendpfarramt Bochum, Neustr. 7, 44787 Bochum

 08.03.2016  Posted by on 08.03.2016 Kommentare deaktiviert für Kindermusical Emmaus
Feb 052016
 

Herzliche Einladung zum Kindermusical-Projekt

Der verlorene Sohnlutherrose
04.
Februar – 08. April 2017

Für alle Kinder von 6 – 12 Jahren.
Ab 4.2.2017 werden wir immer samstags, 10:00 – 12:00 Uhr,
im Matthias-Claudius-Haus, Keilstraße 9, proben. Continue reading »

 05.02.2016  Posted by on 05.02.2016 Kommentare deaktiviert für Kindermusical-Projekt „Der verlorene Sohn“
Nov 162015
 

 

emmausDie Story:

Was ist eigentlich Ostern passiert? Der neugierige Reportus und seine Schreiberin Hieroglyphia verfolgen Kleopas und seinen Freund.

Haben sie etwas zu verbergen? Warum schleichen sie denn sonst so geduckt von Jerusalem weg? Und welche Rolle spielt dabei der geheimnisvolle Dritte? …

 

Das Team von ehrenamtlichen JugendmitarbeiterInnen rund um Claudia Frank, Stephan Kosel und Ruth Ditthardt freut sich auf euch!

Eingeladen sind alle Kinder von 6 – 12 Jahren.
Ab 15.1.2016 werden wir immer freitags
16:30 – 18:00 Uhr im ev. Gemeindehaus
in Bochum-Laer, Grimmestr. 4, proben.

Dabei werden wir mit allen die Lieder singen, die Theaterrollen üben, die Kulissen herstellen und
zwischendurch auch immer noch spielen.
Anmelden könnt ihr euch bis spätestens 18. Dezember 2015 im Gemeindebüro, Wittener Str. 242 in Altenbochum oder bei Stephan Kosel im KiJu Laer, Grimmestr. 4.

Die Teilnahme ist kostenlos.

15.Januar – 20. März 2016

Ev. KG Altenbochum-Laer, Wittener Str. 242, 44803 Bochum

Ev. Kinder- u. Jugendzentrum Laer, Grimmestr. 4, 44803 Bochum
www.kiju-laer.de

Ev. Jugendpfarramt Bochum, Neustr. 7, 44787 Bochum
www.jupfbo.de

Die Aufführungen sind für Samstag 19.3.2016 und Sonntag, 20.3.2016, jeweils 17:00 Uhr,
im ev. Gemeindehaus in Laer geplant.

Leitung und Infos:

Pfr. Claudia Frank, Tel.: 350995 (Ev. Kirchengemeinde Altenbochum-Laer),
Stephan Kosel, Tel.. 355449 (KiJu Laer) und
Ruth Ditthardt, Tel.: 438809-27 (Ev. Jugendpfarramt Bochum)

 16.11.2015  Posted by on 16.11.2015 Kommentare deaktiviert für Kindermusical-Projekt „Emmaus“
Jul 172015
 

Bericht vom Kindermusical-Projekt „Ein Engel?“

im Rahmen des Bochumer Ferienpasses

  1. – 10. Juli 2015

im Gemeindehaus der Lutherkirche am Stadtpark,

 

für`s Leben lernen wir – auch in den Ferien

 

Sommerferien bedeutet Ferienpass-Zeit! Und das war für die Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren auch wieder Kindermusical-Zeit.

Als am Montag, 6. Juli, um 10:00 Uhr, sich die 35 Kinder und 17 ehrenamtlichen Jugendlichen unter Leitung von Jugendreferentin Ruth Ditthardt im Gemeindehaus der Lutherkirche am Stadtpark das erste Mal trafen, war die Spannung groß: „Wer wird eine Theater-Rolle bekommen, wer ein Solo singen, wer wird mit tanzen, welche Kulissen werden dieses Jahr gebaut?“ Zur Mittagspause waren schon mal die TänzerInnen und Theaterrollen klar. Die Solos und die Kulissen wurden nach und nach entwickelt.

Kein Problem, dass es dieses Mal um das Thema Schule ging, im Gegenteil. Die jungen Talente konnten sich so richtig in die Rollen hineinversetzen: Die ehrwürdige Chorleiterin, gespielt von Josefine, schickt den Engel Angelina, gespielt von Lynn, auf die Erde. Sie soll der fleißigen aber schüchternen Sabrina, gespielt von Johanna, helfen. Die wird nämlich vom frechen Patrick, gespielt von Jakob, und seiner Clique immer geärgert. Sie träumt, dass ihr ein Engel hilft. Allerdings hat Angelina ungewöhnliche Ideen. Mit ihrer Hilfe entdeckt Sabrina, dass sie selbst etwas verändern kann. Durch die himmlische Unterstützung schafft sie es und macht die ersten mutigen Schritte. Sich selbst treu bleiben und anderen verzeihen, das ist gar nicht so leicht.

Im Musical sind es Engel, die zur Seite stehen. Und im echten Leben? Die Erfahrung der Projektwoche hat gezeigt: „Engel sind so ähnlich wie wir.“ So viel Menschen haben gemeinsam ein kleines Wunder vollbracht: die vielen unermüdlichen JugendmitarbeiterInnen, die wunderbar begabten Kinder, die unterstützenden Eltern, und sicher waren auch die unsichtbaren Schutzengel gut beschäftigt.

So konnte am Freitag, 10. Juli, um 15:00 Uhr, sich der Vorhang für ca. 110 erwartungsvolle ZuschauerInnen öffnen und das Musical präsentiert werden. Der begeisterte Applaus und viel Lob machten deutlich, dass dieses mutige Projekt wieder ein Erfolg war. Ein paar Eltern haben sich auch schon den Termin für 2016 vorgemerkt: wieder in der 2. Ferienwoche wird es das nächste Musical des Ev. Jugendpfarramtes geben.

Theater erste Lesung kreative Leinwand Erfrischung zwischendurch ein Tanz entsteht Chor Engel 2kl

 17.07.2015  Posted by on 17.07.2015 Kommentare deaktiviert für Kindermusical „Engel“
Apr 172015
 

Dein kleines KletterabenteuerBild klettern
An jeweils einem Tag soll es darum gehen, miteinander was zu erleben. Wir verbringen den Vormittag zusammen und nutzen ihn zum gemeinsam Spielen und sich Kennenlernen.
Mittags fahren wir nach einem kleinen Mittagessen zum Neoliet – das ist eine Kletterhalle in
Bochum-Riemke – und lassen uns da mit unseren neuen Bekanntschaften auf ein
Kletterabenteuer ein. Continue reading »

 17.04.2015  Posted by on 17.04.2015 Kommentare deaktiviert für Hoch Hinaus
Jul 232014
 

Es ist heiß, sehr heiß. Über 35 Grad Celsius können aber die Freude nicht dämpfen. Denn die Kinder haben 5 Tage geübt und wollen ihr Können präsentieren.

Morgens wurden vor allem die Lieder im Chor mit den Choreografien eingeübt. Nach der erholsamen Mittagspause mit Spielen drinnen und draußen trafen sich die Kinder im Theater-Workshop, um die Dialoge und den Bühnenauftritt zu üben. Außerdem wurden im Tanz-Workshop zwei Choreografien erarbeitet. Andere Kinder haben beim Bau der Kulissen und Requisiten mitgewirkt. Und zwischendurch passte auch noch das Training mit den vielen Kindern, die bei den Liedern die Strophen solistisch vortragen wollten. Vom Rap – Halt die Klappe, hau ab! – bis zur Ballade mit Gänsehaufeeling – Wo sind die Farben meines Lebens – und rockigen Ohrwürmern – Durchblicker – war alles dabei.

Die Story des Musicals kommt aus der Bibel. Die Hauptperson, Bartimäus, ist auf den ersten Blick so gar nicht der coole Typ. Er kann kaum noch sehen und muss sich beim Fußball Spielen von seinen Kumpels verspotten lassen. Aber eine Freundin hilft ihm. Selbst, als Bartimäus blind ist und am Stadttor von Jericho betteln muss, steht sie weiter zu ihm. Als Bartimäus beinah den Mut verliert und der Hoffnungsfunke auf Hilfe beinah erloschen ist, hört er, dass Jesus in die Stadt kommt. Und er lässt nicht locker. Das ist die Gelegenheit. Laut ruft er, und Jesus hört ihn und macht ihn wieder sehend. Wie überwältigend ist es, die Farben des Lebens wieder zu sehen! Und er entdeckt Jesus auch als Freund fürs Leben.

Das 12. Kindermusical-Sommerprojekt war wieder ein toller Erfolg. 35 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren haben unterstützt von 15 ehrenamtlichen Mitarbeitenden unter Leitung von Jugendreferentin Ruth Ditthardt das Kindermusical „Bartimäus – ein wunderbarer Augenblick“ in der 2. Ferienwoche in der Klinikstrasse 20 am Stadtpark eingeübt und vor ca. 100 begeisterten Zuschauern aufgeführt. Und es macht Lust auf mehr. Da fragt die 12-jährige Lilly an Ende: „Nächstes Jahr bin ich schon 13. Darf ich denn nochmals mit machen? Vielleicht auch schon als Helferin?“ – Ja, gerne!

Ruth DitthardtKiMu 2014 Chor Farben (2)KiMu 2014 Tanz Farben (2)KiMu 2014 Theater Händler (2)

 23.07.2014  Posted by on 23.07.2014 No Responses »