Feb 012017
 

– Kulturen erleben

Verschiedene Kulturen und Religionen begegnen sich, wenn sich Kinder und Jugendliche treffen und miteinander in Kontakt kommen.   

Bei den Praxisabenden geht es um den interkulturellen Austausch. Voneinander mehr wissen und erfahren erweitert den eigenen Horizont und eröffnet neue Möglichkeiten. Das genaue Thema wird noch bekanntgegeben.

Außerdem gibt es Anregungen für Projekte in der interkulturellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für eure praktische Arbeit.
am        Donnerstag, 12. Oktober 2017 von 18:00-21:00 Uhr

für         Mitarbeitende ab 16 Jahren

Ort        Evangelisches Jugendpfarramt, Neustr. 7

Kosten  keine

mit        Regine Hammerschmidt, Jugendring Bochum und 
               Kerstin Raczak, Integrationsagentur des Ev. Jugendpfarramtes

 01.02.2017  Posted by on 01.02.2017 Kommentare deaktiviert für Praxisabend interkulturelle Kompetenz
Jan 302017
 

Habt Ihr Lust bei der interkulturellen Kunst- und Kulturwerkstatt „KuKu“ mitzuwirken?
Ab 3. März werden wir uns jeden Freitag von 15.00 – 17.00 Uhr treffen um gemeinsam kreativ zu werden.
Eingeladen sind Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung. Jede/r, die/der Spaß am kreativen Gestalten hat, kann mitmachen.  
Beginnen werden wir mit der Umgestaltung alter Stühle. Geplant sind auch Arbeiten mit Speckstein und Holz. Natürlich sind auch eure eigenen Ideen gefragt und werden mit einbezogen und umgesetzt.
Nach den Sommerferien ist eine Ausstellung geplant bei der ihr eure Kunstwerke präsentieren könnt.
 
„KuKu“ ist ein Kooperationsprojekt des Ev. Jugendpfarramtes mit der Ev. Kirchengemeinde Wiemelhausen und dem Projekt MONDO (Hilfen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) der Ev. Jugendhilfe.
 Flyer Kunstprojekt Endfassung pdf

 30.01.2017  Posted by on 30.01.2017 Kommentare deaktiviert für Kunst- und Kultur- Werkstatt „KuKu“
Dez 132014
 

Integrationsagenturen arbeiten in vier – vom Land NRW vorgegebenen – Eckpunkten:

  1. Bürgerschaftliches Engagement von/ für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte
  2. Interkulturelle Öffnung von Einrichtungen,
  3. Sozialraumorientierte Arbeit und
  4. Antidiskriminierungsarbeit.

Aufgaben der Integrationsagenturen sind Integrationsprobleme und – chancen zu erkennen und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit freien und öffentlichen Trägern und Migrantenorganisationen Lösungen zu finden und gemeinsame Projekte zu entwickeln.

Die Integrationsfachkraft des Ev. Jugendpfarramtes arbeitet schwerpunktmäßig mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund.

Bei Kinder- und Jugendgruppen, auf Freizeiten, bei Projekten und Veranstaltungen nehmen vermehrt auch Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Migrationshintergründen teil. Verschiedene Kulturen und Religionen treffen sich in Nachbarschaft, Schule und Freizeit.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen sowie mit Migrantenorganisationen werden gemeinsame Angebote und Projekte für Kinder und Jugendliche in Bochum geplant.

Ziele der Arbeit sind u.a. Vorurteile abzubauen, ein friedliches Miteinander zu fördern und Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen.

Des Weiteren wird die interkulturelle Öffnung des Ev. Jugendpfarramt gefördert, z.B. durch das interreligiöse Jugendprojekt Bochum, welches seit 2010 besteht.

Außerdem sind bereits bestehende Seminare und Veranstaltungen interkulturell geöffnet worden. Hierzu gehören u.a. der Jugendtag und der Spieletag.

In Kooperation mit dem Jugendring werden Praxistage zur Förderung interkultureller Kompetenzen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit angeboten.

 Ansprechpartnerin:

Kerstin Raczak
Integrationsagentur
Ev. Jugendpfarramt
Neustr. 7
44787 Bochum
Tel.: 0234-438809-28
Fax: 0234-438809-11
Mail: k.raczak@jupfbo.de

www.jupfbo.de

IA_rgb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 13.12.2014  Posted by on 13.12.2014 Kommentare deaktiviert für Integrationsagentur Bochum