Jan 122021
 

Das neue Konzept der Evangelischen Jugend Bochum wird auch am Themenbereich Mitarbeitendenbildung nicht spurlos vorbeigehen.
2021 gibt es eine Übergangsversion bei der man aber schon erkennen kann, in welche Richtung es zukünftig gehen wird und die Mitarbeitendenwoche 2021 gibt einen ersten Vorgeschmack auf das was kommt.
Es gibt verschiedene Bildungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen, alle Teilnehmenden sind aber gemeinsam am selben Ort, erleben Gemeinschaft und nehmen an kursübergreifenden Angeboten teil.

Wir verbringen fünf Tage als Mitarbeitende der Evangelische Jugend Bochum zusammen und in unserer Unterschiedlichkeit erleben wir, dass sich alle für dieselbe Sache engagieren.

Wir freuen uns auf dich!

Wann? 11. – 15. Oktober
Wo? Jugendhof Palotti, Lennestadt
Für? Mitarbeitende ab 16 Jahren (JuLeiCa)
und Mitarbeitende nach der Konfirmantion (Konfiteam)
Mit? dem Team des Jugendpfarramtes

 

Konfiteam kick-off
Wir sind in den Startlöchern für das Konficamp 2022. Du bist im Konfiteam deiner Gemeinde oder willst dich dort engagieren? Du hast Lust dich an der Entwicklung des Bochumer Konfi camp 2022 zu beteiligen? Du willst Teil des Konfi camp Teams 2022 sein und hierfür fit werden? Dann komm zum Konfiteam Kick-off in der  Mitarbeitendenwoche und erfahre spannende Dinge, lerne neues und probiere dich kreativ aus.

Kosten für  Konfiteam Kick-off: 50 € (Frag in deiner Gemeind nach der Kostenübernahme.)

 

Juleica Grundkurs 2021
Du arbeitest regelmäßig in deiner Gemeinde, OT oder fährst auf Konfi- oder Ferienfreizeiten mit und möchtest mehr wissen? Dann bist du richtig beim Grundkurs in der Mitarbeitendenwoche. Hier werden Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für ihre Tätigkeiten qualifiziert. Zentrale Themen der Ausbildung sind:
Gruppenentwicklungen, Leitungsverhalten, Zusammenarbeit im Team, Spielpädagogik, pädagogische und rechtliche Verantwortung, Kinderschutz und mehr.
Im Austausch mit den anderen Teilnehmenden bringst du deine Erfahrungen ein und nimmst ein volles Paket an Methoden, Wissen und Ideen für deine Praxis mit.
Dieser Kurs ist zentraler Bestandteil für die Beantragung der Jugendleiterkarte (Juleica).

Was heißt JuleiCa?
die JuLeiCa (Jugendleiterkarte) erhält, wer einen Kurs für Leiterinnen von Gruppen, Freizeiten und Treffs abgeschlossen hat und kontinuierlich ehrenamtlich tätig ist.
Die JuLeiCa dient als Nachweis für
einen qualifizierten Ausbildungskurs. Der Grundkurs ist die Grundlage für die JuLeiCa und umfasst zwei Wochenenden oder 5 Tage und einen Erste-Hilfe-Kurs. Zusätzlich muss ein Methodenseminar innerhalb eines Jahres belegt werden. Je nach Tätigkeitsbereich kann gewählt werden: Ein Methodenseminar wie Step (Seminartag Erlebnis-Pädagogik) Impulstag Freizeiten oder ein anderer Praxistag. Das Ausbildungskonzept kann bei uns angefordert werden.

Kosten für die Juleica-Schulung werden von der AEJ übernommen

 

 12.01.2021  Posted by on 12.01.2021

Sorry, the comment form is closed at this time.